, © Wendland-Draisinentour

Wendland-Draisinentour

Wendland-Draisinentour



Wendland-Draisinentour

 

Die Strecke

Der regulär befahrbare Abschnitt unserer Strecke ist 4,5 km lang und führt von Zernien in östliche Richtung durch den Bahnhof Pudripp.

Vom Standort der Draisinen in Zernien aus geht es zunächst über Felder mit weiter Aussicht leicht bergauf bis zur Braascher Brücke. Dann geht es in einen dichten Wald, der teilweise fast schon skandinavisch anmutet.

Mitten im Wald dann der unbestreitbare Höhepunkt unserer Strecke: das aus drei Bögen bestehende Betonviadukt über die Bundesstraße 191 bei Pudripp. Hier können Sie gern Fotos von der Draisine aus machen -aber bitte nicht absteigen!

Danach durchfahren Sie den Bahnhof Pudripp, wo noch fast alle Gleise vorhanden sind, wenn auch teilweise stark zugewuchert. Hier kann man sich noch gut vorstellen, was hier einst alles verladen wurde. Einen knappen Kilometer hinter Pudripp wird die Draisine an einem Waldwegübergang mitten im Wald für die Rückfahrt gewendet – das geht ganz einfach, und Sie können es nach der Einweisung selbst machen. Es ist übrigens der einzige Bahnübergang an der Strecke, der befahren wird. Anders als bei vielen anderen Draisinenstrecken brauchen Sie den Übergang nicht zu sichern.

Wir haben zur Zeit sechs Draisinen mit jeweils vier Plätzen im Einsatz, die alle wie ein Fahrrad mit Pedalantrieb fortbewegt werden und auch gekuppelt werden können.

Aufgrund der Corona-Pandemie sowie aufgrund des plötzlichen Todes eines unserer aktivsten Vereinsmitglieder können wir zur Zeit nur auf Voranmeldung fahren. Sie können also leider nicht einfach zum Draisinenbahnhof in Zernien gehen und losradeln. Statt dessen melden Sie Ihren Fahrtenwunsch bitte unter der Rufnummer +49-160-99543347 vorab an, möglichst schon einen Tag vorher, damit wir besser planen können und Sie auch wunschgemäß eine Draisine zur Verfügung haben. Es können gern individuelle Abfahrtszeiten vereinbart werde, wir fahren inzwischen wieder an allen Wochentagen! Die Fahrten können allerdings derzeit nur statt finden, sofern ein Vereinsmitglied für die Herausgabe der Fahrzeuge zur Verfügung steht – wir machen das schließlich komplett ehrenamtlich!

Das Reservierungs- und Buchungssystem befindet sich noch im Aufbau!

Bis es soweit ist, rufen Sie bitte unter der Nummer +49-160-99543347 an und vereinbaren die Übergabe der Fahrzeuge in Zernien.

Eine Sicherheitseinweisung in die Bedienung und Handhabe der Fahrzeuge erhält jeder Fahrgast vor Ort in Zernien.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen
die Sie vielleicht interessieren.

Laufen

Nordic Walking


25.10.2021 / 10:00 - 11:00 Uhr / Treffpunkt: Tourist-Information Bad Bevensen, Bad Bevensen


Am meisten Spaß macht Nordic Walking und die größten gesundheitlichen Effekte hat es, wenn man die beiden Stöcke auch technisch richtig einsetzt: Das Gehen fällt leichter,…

mehr erfahren

Yoga

Yoga


26.10.2021 / 16:00 - 17:00 Uhr / Treffpunkt: Tourist-Information Bad Bevensen, Bad Bevensen


Durch körperliche Übungen, Atemübungen und Meditation wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist auf sanfte Weise angestrebt. Bitte kommen Sie in bequemer Sportkleidung und…

mehr erfahren

Fitness

Rückenfit


27.10.2021 / 17:00 - 18:00 Uhr / Treffpunkt: Tourist-Information Bad Bevensen, Bad Bevensen


Stärken Sie Ihren Rücken! Bei Rückenfit zeigt Trainer Roland Kirchinger Ihnen effektive und gesunde Übungen für den Rücken. Das ganzheitliche Bauch- und…

mehr erfahren

Yoga

Lachyoga


28.10.2021 / 10:00 - 11:00 Uhr / Treffpunkt: Tourist-Information Bad Bevensen, Bad Bevensen


eder kennt es, jeder liebt es, aber manche nutzen es zu wenig: das Lachen. Lachen aktiviert Glückshormone, massiert die inneren Organe, baut Hemmungen ab und stärkt das Selbstvertrauen. Es…

mehr erfahren

Radtouren

Große Radtour


28.10.2021 / 11:00 - 15:00 Uhr / Treffpunkt: Tourist-Information Bad Bevensen, Bad Bevensen


Auf der begleiteten Fahrradtour erkunden Sie verschiedene Ziele in und um Bad Bevensen. Unterwegs erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund um den Kurort und die Umgebung. Eigene Fahrräder sind…

mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr.