Planten un Blomen

Planten un Blomen


Hamburgs City-Park

Mitten im Herzen der Stadt, umgeben von Einkaufsmeilen, Congress-Centrum, Messegelände und St. Pauli, liegt Planten un Blomen. Der traditionsreiche Park beherbergt verschiedene Themengärten, darunter den Alten Botanischen Garten Hamburg und einen der größten japanischen Landschaftsgärten Europas.

Die 45 Hektar große Parkanlage macht ihrem Namen alle Ehre: Prachtvolle Pflanzenrabatten und Blumenbeete erfreuen das Auge und laden zum Verweilen ein. Weite Rasenflächen, idyllische Bäche und kleine Seen sowie einzigartig angelegte Themengärten versprechen Ruhe und Erholung.
Planten un Blomen bietet aber weit mehr als die namensgebenden ‚Pflanzen und Blumen‘. So lädt die von allen Seiten zugängliche Parkanlage auch zu Unterhaltung und Freizeitgestaltung ein. Besonders beliebt sind die sommerlichen Konzerte im Musikpavillon und die farbigen Wasserlichtkonzerte auf dem Parksee, die allabendlich von Mai bis September stattfinden.

Die Vielfältigkeit dieses wunderschönen Parks und die zentrale Lage machen Planten un Blomen für Einheimische und Gäste der Hansestadt gleichermaßen attraktiv.

Informationen zur Barrierefreiheit

Informationen für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen

Die Parkeingänge sind überwiegend barrierefrei beziehungsweise mit Rampen für Rollstuhlfahrer ausgestattet – mit wenigen Ausnahmen.

An folgenden Eingängen ist der Park nur durch Treppenstufen zu erreichen:

  • Eingang Stephansplatz (Botanischer Garten): Nächster barrierefreier Eingang: U-Bahn Stephansplatz
  • Eingang Dammtor/CCH: Nächster barrierefreier Eingang: U-Bahn Stephansplatz
  • Johannes-Brahms-Platz: Nächster barrierefreier Eingang: Gorch-Fock-Wall (Eingänge bei den Gerichten)

Öffentliches WC

Es gibt eine barrierefreie Toilettenanlage beim Rosengarten sowie im Parkteil Große Wallanlagen bei der Minigolfanlage.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste